Australopithecus Afarensis

Australopithecus Afarensis

ODER 

“Lucy in the sky with diamonds”

Die Illustrationen dieses Projekts sind inspiriert von dem Buch “Eine kurze Geschichte von fast allem” von Bill Bryson. Dargestellt ist Lucy, das Skelett eines 3.18 Millionen Jahre alten Hominiden.

Gehüllt und umrankt wird das Skelett von Ginkgo Blättern und Ästen. Ginkgobäume werden sehr alt und gelten als lebensverlängernd und kraftspendend.

Dieses Projekt entstand in Kooperation mit Reinhard Schulz-Schaeffer, Professor für Wissenschaftsillustration an der HAW Hamburg.

Florale Malerei findet sich auch im Projekt Das Ding aus dem Sumpf

Das Skelett, das wissenschaftlich unter der Bezeichnung A. L. (»Afar Locality«) 2881 geführt wird, wurde allgemein als Lucy bekannt – der Name geht auf den Beatles-Song »Lucy in the Sky with Diamonds« zurück. 

Bill Bryson, Eine kurze Geschichte von fast allem